>Goldregen

Goldregen

Seine Blüten geben dem Goldregen ihren Namen und machen ihn gleichzeitig so beliebt als Zierstrauch. Mit einer Wuchshöhe zwischen 5 und 6 Metern fällt der Goldregen in die Kategorie Sträucher oder kleine Bäume. In frischen, feuchten Böden, sowie in sandigen oder lehmigen Substraten entfaltet Goldregen seine volle Pracht. Diese wird in Parks und auch der Gartengestaltung zur Zierde eingesetzt.

© HildaWeges - istockphoto.com