Rollrasen Preise: Finden Sie das für Sie beste Angebot

  • Anfrage beschreiben
  • Angebote erhalten
  • Favoriten auswählen
ekomi-seal
Kundenbewertung 4.6/5
Letzte Anfrage vor 11 Minuten
Bereits 9 Anfragen heute
  • kostenlos und unverbindlich
  • Zeit & Geld sparen
  • wir kennen 32.796 Gartenbauer

Das kostet ein neuer Rollrasen

Die Wahl des neuen Rasens fällt heutzutage bei vielen Gartenbesitzern auf Rollrasen, welcher im Schnitt zwischen 2 und 3,50 € pro Quadratmeter kostet. Rechnet man die Lieferkosten mit ein, kommen Sie auf Rollrasen Preise von 5 bis 9 € pro m², abhängig von der Art und Qualität des Rollrasens. 

Bei den ganzen Vorteilen, die der fertige Rasen bietet, ist die Wahl auf diesen wenig verwunderlich. So müssen Sie nicht lange warten und haben schon in Kürze den perfekten, lückenlosen Rasen, was beim gängigen Saatrasen nicht garantiert ist. Dazu können Sie Ihren neuen Rollrasen selbst verlegen, wenn Sie ein paar Punkte beachten. Doch welche Kosten kommen beim Kauf eines Rollrasens auf Sie zu? Neben den Quadratmeterpreisen kommen häufig noch weitere Kosten auf Sie zu, wie etwa das Verlegen selbst, wenn Sie einen Fachmann damit beauftragen. Unser Preisvergleich nimmt die Rollrasen Preise unter die Lupe.

Preise für Rollrasen

Die Fläche bzw. Menge bestimmt den Preis des Rollrasens. Je größer die Fläche ist, desto günstiger wird der Rollrasen Preis pro Quadratmeter. Unsere Tabelle gibt einen Überblick wie viel Rollrasen im Schnitt pro Quadratmeter kosten kann.

Spiel- und Sportrasen Kosten

FlächePreis Rollrasen
1 – 19 m²3,50 € pro m²
20 – 50 m²3,20 € pro m²
50 – 99 m²3,00 € pro m²
100 – 200 m²2,50 € pro m²
200 – 300 m²2,20 € pro m²

ab 300 m²

2,00 € pro m²

Rollrasen-Preise

Premiumrasen Kosten

FlächePreis Rollrasen
1 – 19 m²4,00 € pro m²
20 – 50 m²3,70 € pro m²
50 – 99 m²3,50 € pro m²
100 – 200 m²3,00 € pro m²
200 – 300 m²2,70 € pro m²

ab 300 m²

2,50 € pro m²
Jetzt einen Gartenbauer in Ihrer Nähe finden

Welche Rollrasen gibt es?

Wie hoch die Kosten für Ihren neuen Rollrasen ausfallen, hängt also maßgeblich von der Fläche und Art des Rollrasens ab. Hier gibt es gravierende Unterschiede in der Nutzung, die sich wiederum im Preis widerspiegeln. So gibt es zum Beispiel:

  • Sportrasen
  • Spielrasen
  • Schattenrasen bei geringer Sonneneinstrahlung
  • Premiumrasen

Ein Sportrasen muss besonders robust sein, da es häufig stark beansprucht wird. Die Grasnarbe, also der Zusammenwuchs von Wurzeln und oberster Bodenschicht, muss hierfür schnell regenerieren können. Achten Sie deshalb auf eine gute Qualität, die für den intensiven Gebrauch geeignet ist.

Günstiger darf dagegen der Spielrasen ausfallen. Besonders geeignet für Familien und öffentliche Parks, ist dieser Rasen vor allem weich und schön anzusehen.

Den Schattenrasen sollten Sie nur dann nehmen, wenn Ihr Rasen aufgrund von Bäumen und Gebäuden häufig im Schatten liegt. Mit 3,80 € pro m² aufwärts ist der Schattenrasen auch etwas teurer als andere Rollrasen.

Ein weiterer Kostenfaktor ist, ob Sie den Rasen komplett neu verlegen oder lediglich austauschen wollen. Wenn der Boden gründlich aufbereitet und gelockert werden soll, kommen auch mehr Kosten auf Sie zu. Doch eine professionelle Bearbeitung des Bodens lohnt sich langfristig definitiv, wie wir in unserem Ratgeberbeitrag Neuen Rollrasen auf alten legen? erklären. Dasselbe gilt für die Lieferung, die ein Garten- und Landschaftsbauer für Sie übernehmen kann.

Rollrasen-verlegen-Kosten

Was kostet es, Rollrasen von einem Profi verlegen zu lassen?

Fehler beim Verlegen des Rollrasen können teuer werden, da bei falschem Vorgehen der Rollrasen nicht richtig anwächst oder fault. Wenn Sie einen Teil der Arbeiten selbst übernehmen – beispielsweise das Abschälen der alten Rasenfläche oder das Lockern des Bodens – können Sie effektiv Kosten sparen.

Doch was kostet das Rollrasen verlegen vom Profi? Das kommt ganz auf den Umfang der Arbeiten an. Die grundsätzliche Gartenfläche in Quadratmeter ist ein wesentlicher Faktor. Als grobes Richtmaß müssen Sie für diese Posten mit folgenden Kosten rechnen:

Rollrasen verlegen lassen: Kosten in der Übersicht

Leistung Preis
Rollrasen verlegen 15 € pro m²
Alten Rasen entfernen 5 € pro m²
Lieferung ca. 100 €
Startdünger 10 €
Rollrasen-verlegen-lassen-Preise

Garten- und Landschaftsbauer für Rollrasen beauftragen

Um den niedrigsten Preis für das Anlegen eines neuen Rollrasens zu erhalten, ist die beste Möglichkeit, mehrere Garten- und Landschaftsbauer miteinander zu vergleichen. Auf unserem Portal erhalten Sie in nur einem Schritt Angebote von mehreren Anbietern für Rollrasen. Holen Sie sich Angebote von Gartenprofis in Ihrer Nähe ein. Fragen Sie an, was Ihr Rollrasen kosten kann und wählen Sie den passenden Dienstleister online aus. Fordern Sie jetzt gleich die Rollrasen Preise in Ihrer Region an und starten Sie Ihren persönlichen Preisvergleich direkt hier auf dem 11880.com-Gartenportal.

Weitere Preisvergleiche rund um das Thema Gartenbau

Garten-begradigen-Kosten-Aufmacher

Garten begradigen Kosten

Gestrüpp entfernen, entsorgen und Fläche ebnen: Wir zeigen, was beim Garten begradigen an Kosten auf Sie zukommt.

Gartengestaltung-Kosten-Aufmacher

Gartengestaltung Kosten

Von Rasen verlegen bis Teichbau: Erfahren Sie hier, wie viel Sie die professionelle Gartengestaltung kostet.

Unkraut-entfernen-lassen-Kosten-Aufmacher

Unkraut entfernen Kosten

Wenn Sie Ihr Unkraut entfernen, sollten Sie Kosten von bis zu 6 €/m² einplanen. Wir zeigen auf, womit zu rechnen ist.