holzschnitt

Baum fällen Kosten

Als grobes Maß müssen Sie mindestens mit Baum fällen Kosten von 500 Euro rechnen (bei einer Baumhöhe von 15 m). Die Wurzelentfernung und die nötige Baumfällgenehmigung verursachen weitere Baumfällung Kosten – wie auch der eventuelle Einsatz einer Hebebühne: pro Tag ist hier mit Kosten in Höhe von ca. 100 Euro zu rechnen. Die Baum fällen Kosten können sich also schnell auf einen niedrigen vierstelligen Betrag summieren.

Baumfällung Kosten – So viel kostet die Fällung

Welche Baumfällung Kosten auf Sie zu kommen können, sehen Sie auch in unserer Tabelle. Bei der Berechnung sind wir von einer Baum-Standardgröße ausgegangen, die etwa 15 Meter beträgt.

Leistung

Preise

Baumfällgenehmigung 25 bis 85 €
Baum fällen 200 bis 400 €
Baumwurzel Entfernung 70 €
Kaminholz schneiden 50 bis 100 €
Stubben entfernen und entsorgen 60 bis 150 €
Entsorgung der Grünabfälle 100 bis 150 €
Gesamt 500 bis 1.100 €

 

Die Preise für Baumfällung sind natürlich von diversen Faktoren abhängig, wie beispielsweise der Art und Höhe des Baumes sowie dem direkten Umfeld. Möchten Sie einen Baum fällen lassen, müssen auch die Gegebenheiten Ihres Grundstücks in die Kalkulation miteinbezogen werden. Der Verlauf der Sonne und ein möglicher Schattenwurf des Baums sollten beispielsweise bedacht werden. Die Baumfällarbeiten Kosten können sich daher von Fall zu Fall stark voneinander unterscheiden. 

Baumwurzel
© RuudMorijn - istockphotos.com

Ein weiterer Punkt ist die Beschaffenheit des Baums. Bei einigen Bäumen wird eine Teilzerlegung notwendig, da die Fällung aus diversen Gründen nicht in einem Stück geschehen kann. In solchen Fällen wird der Baum von der Krone aus Stück für Stück zerlegt, was die Baum fällen Kosten deutlich höher ausfallen lässt. Streng genommen handelt es sich dann auch nicht mehr um das Fällen eines Baumes.

Wenn Sie genau wissen möchten, was Baum entfernen kosten kann, sind Sie hier richtig. Erfragen Sie bei Garten- und Landschaftsbauern in Ihrer Region Baumfällarbeiten Preise und vergleichen Sie die Preise für Baumfällung. Geben Sie dazu einfach Ihre Stadt oder Postleitzahl in die Suchmaske ein und Sie erhalten binnen kürzester Zeit eine Aufstellung der Kosten fürs Baum fällen. Hierbei kann es hilfreich sein, kurz das Umfeld und die Art des Baumes bei Ihrer Preisanfrage durchzugeben, da Baumfällen nicht immer gleich viel kostet. Die folgenden Baumarten sollten Sie dringend vorab erwähnen, um direkt die richtigen Baumfällung Preise zu erhalten:

motorsaege
© cwarham - istockphotos.com
  • Fichte
  • Buche
  • Eiche
  • Birke
  • Apfelbaum
  • Ahorn
  • Hainbuche
  • Kastanie
  • Eberesche
  • Erle

Faustregel  ist jedoch stets: Je höher der Baum und je größer der Umfang, desto höher werden die Baum fällen Kosten ausfallen. Zudem werden die Kosten beim Baum fällen von Umfeld oder wo der Baum steht, beeinflusst. So schlagen Halteverbote oder Straßensperren, die für die Baumfällung nötig sind, mit höheren Kosten zu Buche. Je nachdem wie kompliziert sich die Anfahrt und der Abtransport des zu fällenden Baumes erweist, können die Baumfällarbeiten Kosten in die Höhe steigen. Eine pauschale Aussage zu den Baum fällen Kosten lassen sich daher nicht treffen, da viele Faktoren und der letztendliche Aufwand eine Rolle spielen.

Baumfällarbeiten
© YinYang – istockphoto.com

Baum fällen: Kosten vorher prüfen

Häufig stört nicht nur ein Baum auf dem Grundstück, sondern gleich mehrere. Sei es ein konkretes Bauvorhaben, eine Erkrankung oder Beschädigung bestehender Bäume oder einfach aus ästhetischen Gründen: Berechnen Sie bereits vorher, was Bäume fällen kosten kann. Wenn ein Baum beispielsweise zu viel Schatten wirft, kann bereits das Absägen einzelner Äste ausreichen, um zu den besten Sonnenstundenzeiten für genug Sonnenlicht zu sorgen. Gleiches gilt auch für einen Gartenumbau, bei denen eine vollständige Baumfällung nicht zwingend notwendig ist. Hier kann es sich lohnen, etwas mehr Zeit in die Planung zu investieren und beim Bauen die Lage der Bäume zu beachten.

Schwieriger wird es dagegen, wenn die Bäume bereits beschädigt sind. Dann kann es aus Sicherheitsgründen sogar dringend erforderlich sein den Baum zu fällen. Dies muss allerdings von der jeweiligen Behörde überprüft werden, da unter Umständen der Baum noch zu retten ist. Um unnötige Baumfällung Kosten zu vermeiden, sollte sich ein Fachmann Ihr Vorhaben anschauen und bewerten. Womöglich ist das Fällen eines Baumes überflüssig und es können andere Maßnahmen getroffen werden. Letztendlich spielen Bäume eine wichtige Rolle in unserem Ökosystem und sollten daher nicht ohne guten Grund gefällt werden.

Baumfällgenehmigung – zusätzliche Baumfällung Kosten

Das Bundesnaturschutzgesetz und die lokalen Baumschutzsatzungen erschweren die Berechnung der Baumfällung Kosten zusätzlich. Je nach Baumart kann nämlich die Baumschutzverordnung in Kraft treten. Dann kann der Baum nur aus guten Gründen (z. B. Sturmschäden) entfernt werden. Je nach Landesrecht können zudem Fällungsverbote zwischen März und Oktober bestehen. Insbesondere Nistplätze können Ihnen schnell einen Strich durch die Rechnung machen, denn ein Baum mit nistenden Vögeln darf nur in absoluten Ausnahmefällen gefällt werden. Und auch der Nachbar kann der Genehmigung im Weg stehen, nämlich dann, wenn Baumstamm oder Wurzeln bis auf das Nachbargrundstück reichen. Ohne Zustimmung des Nachbarn werden Genehmigungen für Grenzbäume oftmals abgelehnt.

In der Regel sind jedoch zumindest Obstbäume und Bäume mit einem Stammumfang von unter 60 cm nicht Genehmigungspflichtig. In manchen Städten ist ein Stammumfang von 80 cm die Obergrenze und auch Nadelbäume können Sie häufig ebenfalls ohne Genehmigung fällen. Informieren Sie sich trotzdem lieber im Vorfeld über die Bestimmungen bei Ihrer Stadt bzw. Gemeinde, denn ein unrechtmäßiges Fällen kann mit hohen Geldstrafen geahndet werden – im schlimmsten Fall werden bis zu 50.000 € fällig. Im Gegensatz dazu fallen die Baumfällung Kosten sogar noch gering aus.

Baum fällen – Kosten unterscheiden sich stark

Die Preise für eine Baumfällung variieren zwischen den einzelnen Anbietern teils sehr stark. Mit dem richtigen Anbieter können Sie teilweise mehrere Hundert Euro sparen, denn jeder Betrieb berechnet die einzelnen Aufwände anders. Fordern Sie deshalb gleich jetzt die Baumfällarbeiten Preise in Ihrer Region an: Starten Sie Ihren persönlichen Baumfällung Kosten Preisvergleich direkt hier auf unserer Plattform und lassen Sie unerwünschte Bäume schnell und sicher entfernen.


Pflasterarbeiten

Jetzt einen lohnenden Preisvergleich bei Pflasterarbeiten starten und sparen.

Rollrasen Preise

Die Kosten für Ihren Rollrasen ganz einfach und schnell bei uns berechnen lassen.

Gartenumbau Kosten

Was kostet es, den Garten umzugestalten? Starten Sie hier den Preisvergleich für Gartengestaltung.

Baumwurzelfräsen Kosten

Was kostet es, die Baumwurzeln fräsen zu lassen? Starten Sie hier den Preisvergleich für Baumwurzelfräsen.

Gartenbau Preise

Sie möchten die Gartenbau Preise erfahren? Starten Sie hier ihre Anfrage!


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.62 - sehr gut
13 Abstimmungen