Liguster

Der Liguster - auch Rainweide genannt - ist eine schnell wachsende Hecke, die daher wenigstens zweimal pro Jahr geschnitten werden muss. Liguster bieten nicht nur den Menschen guten Sichtschutz, sondern verschiedenen Vogelarten auch Nistplätze und Futter. Für Menschen sind die Beeren aber giftig! In sehr kalten, langen Wintern kann der Liguster sein Laub verlieren.

© Victoria1988 - istockphoto.com