>Blaustern

Blaustern

Der Blaustern bzw. Scilla fällt durch seine sternenförmigen, himmelblauen bis violetten Blütenblätter sofort auf – sofern ausreichend Pflanzen vorhanden sind, denn nur in großen Mengen kann diese Blume ihre ganze Schönheit entfalten. Diese frühblühende Blume ist äußerst pflegeleicht; lediglich ein sonniges bis halbschattiges Plätzchen und durchlässige, humusreiche Erde sind für einen guten Wuchs notwendig. Nach einigen Jahren kann so ein üppiger Blumenteppich entstehen, der im März und April in voller Blüte erstrahlt. Dabei kann man sie ihrem eigenen Schicksal mittels Selbstaussaat überlassen oder mit Brutzwiebeln nachhelfen, die im Herbst eingepflanzt werden.

© BreakingTheWalls – istockphoto.com