Gartenpflege für den Baumbestand

Haben Sie beim Hauskauf einen alten Baumbestand übernommen oder möchten Sie gleich von Anfang an die neu gepflanzten Obst- und Zierbäume einer gründlichen Baumpflege unterziehen? Oder suchen Sie für einen gewerblichen oder öffentlichen Bereich zuverlässige Baumschnitt-Dienstleister? Vielleicht sogar jemanden, der Sie über die Kosten beim Baum fällen aufklärt? In unserem Portal erfahren Sie, wie unterschiedlich Gartenpflege bei jungen und alten Bäumen zu gestalten ist und worauf es bei Schnittmaßnahmen ankommt.

Baumkrone
© blew_i - istockphoto.com

Oft akut, fast immer aber unumgänglich sind bei der Gartenpflege die Sanierungsmaßnahmen an alten Bäumen. Zur eigenen Sicherheit und der von Anwohnern und Passanten müssen abgestorbene Äste möglichst rasch entfernt werden. Zur Vermeidung von Windbruch kann ein Kronensicherungsschnitt notwendig sein. Vom Fachmann wird bestimmt, was im Rahmen der Baumsanierung abzusägen, welche Stämmlinge mit Drahtseilen zu sichern sind und was für die Stärkung des Baumes selbst zu tun ist.

Bei der Baumpflege ist dann besonders auf Eigensicherung des Garten- und Landschaftsbauers zu achten, wenn die zu behandelnden Äste und Zweige nur über eine Leiter erreicht werden können. Im Landschaftsbau kommen zweckmäßigerweise nur Leitern in Betracht, die ein Sicherheitszertifikat haben. Gilt es bei der Gartenpflege, Kronenarbeiten an alten Bäumen zu verrichten, kann sich der Baumpfleger durch Seilklettertechnik den Einsatz eines Krans ersparen. Hierzu gibt es eine eigene Ausbildung. Das Klettern sollten Sie auf jeden Fall den Fachleuten vom Landschaftsbau überlassen.

Im Rahmen der Gartenpflege werden Bäume auf Verletzungen oder Krankheiten wie Baumkrebs kontrolliert. Größere, frische Wundränder der Rinde, werden mit einem Okuliermesser oder einer Hippe nachgeschnitten und mit einem geeigneten Wundschutzmittel aus dem Fachhandel verschlossen. Kleinere Verletzungen kann man der Selbstheilung durch Kallusbildung überlassen. Hier besteht weitaus weniger Gefahr, dass sich Pilzsporen ansiedeln und dem Baum schaden.

Baumpflege im Obstgarten

Obstbaumpflege
©ziss - istockphoto.com

Für Bäume sind Erziehungsschnitt und Erhaltungsschnitt ein Muss. Der Erziehungsschnitt dient zum Aufbau des arttypischen Wuchses. Hierbei werden Konkurrenztriebe, also in nahen Abständen und in die gleiche Richtung wachsende Zweige, ausgelichtet. Der Leittrieb wird bei der Baumpflege herausgearbeitet. Entstehen durch eine Verletzung oder durch Windbruch zwei Leittriebe, heißt es sich für einen Leittrieb zu entscheiden. Die Seitenäste sind so auszudünnen, dass Luft zirkulieren kann und Feuchtigkeit rasch abtrocknet. Dies beugt Pilzerkrankungen vor.

Auch bei Obstbäumen wird im Landschaftsbau zwischen diesen beiden Methoden unterschieden. Ein Erziehungsschnitt dient bei jungen Bäumen dem richtigen Verzweigungsaufbau, der wiederum Voraussetzung für gesundes Wachstum, Blütenansatz und reiche Ernten ist. Bei der Entscheidung, wie viele Fruchtspieße sinnvoll sind, ist es wichtig zu wissen, ob die jeweilige Obstsorte an einjährigen oder zweijährigen Trieben blühen wird.

Fragen hierzu beantwortet der Fachmann im Gartenbau. Für Gartenanfänger ist es praktisch, diese Arbeiten an den Fachbetrieb für Landschaftsbau zu vergeben. Der Fachmann weiß, wann der alte Grundsatz „Keine Regel ohne Ausnahme“ gilt. So ist es zum Beispiel generell richtig, Obstbäume an milden Wintertagen zu schneiden. Kirschbäume jedoch machen die Ausnahme. Sie werden nach der Ernte geschnitten, weil sie zu allen anderen Zeiten stark zum Ausbluten neigen.

Empfehlenswert für alle Gartenbesitzer ist ein Besuch der Baumpflegetage, die jährlich in wechselnden Städten stattfinden. Sie bieten eine Menge an Informationen, gewähren auch Laien umsetzbare Einblicke in Landschaftsbau und Baumpflege und – ganz wichtig – sorgen für Erkenntnisgewinn: Was wurde im eigenen Garten vielleicht versäumt? Was sollte rasch nachgeholt werden?

Finden Sie den besten Dienstleister in Ihrer Nähe
für Ihr Vorhaben!

  • Kostenlos und unverbindlich
  • Ausgewählte Anbieter
  • Sparen Sie Zeit und Geld
  • Erfahrung aus mtl. über 74.000 Suchen
Jetzt den richtigen Landschaftsgärtner finden  >

TOP 10 der beliebtesten Hecken

Heckenpflanzen sorgen für Kontur im Garten und die hohen unter ihnen bieten effektiven Sichtschutz. Auf Basis ihrer ganz „persönlichen“ Eigenschaften hat sich in und an deutschen Gärten eine Hitliste der beliebtesten Hecken herauskristallisiert. Wir stellen die Hecken mit ihren Vor- und Nachteilen vor.

Pflanzen auf Balkon & Terrasse

Natur ist überall, das gilt natürlich auch für Gartenpflanzen auf Balkon und Terrasse. Unser Ratgeber informiert Sie über die Bedürfnisse verschiedener Pflanzen, die idealen Plätze und natürlich die Pflanzenarten, die am besten Balkon und Terrasse schmücken.

Gartenbeleuchtung

Sie genießen den Anblick Ihres Gartens gerne auch nach Sonnenuntergang? Mit den richtigen Gartenleuchten setzen Sie Ihren Garten auch in den dunklen Stunden prachtvoll in Szene. Strahler, Wegeleuchten oder Leuchtobjekte sind wunderbare Ergänzungen in der Gartengestaltung und können auch die Sicherheit erhöhen.


Wie gefällt Ihnen diese Seite? Geben Sie mit einem Klick Ihre Bewertung ab:
4.50 - sehr gut
8 Abstimmungen